Naturdetektive untersuchen das Leben im Weiher

Organisation

Administration de la Nature et des Forêts

Durée

Mitte Mai bis Mitte Juni / 3 Stunden

Lieu

Naturschutzzentrum Mirador 1, rue Collart L-8414 Steinfort

Contact

mirador@anf.etat.lu
26 39 34 08

Types d'activités

Visites guidés/Excursions

Thèmes prioritaires

environnement global

Groupes cibles

EF - Cycle 1, EF - Cycle 2, EF - Cycle 3, EF - Cycle 4

Organisation / Programme

Mit etwas Glück können wir Kröten und Frösch bei der Paarung oder Eiablage beobachten. Was sind eigentlich Amphibien (Lurche) und welche Tiere gehören dazu? Wir lernen den Unterschied zwischen drei Amphibienarten kennen. Quaken Froschmännchen oder -weibchen mehr oder anders und  warum? Vom Ei zum Frosch, wie geht das? Wie atmen Frösche?
Wir gucken genauer hin (z.T. auch mit der Lupe) und finden kleine und kleinste Tierchen (Insektenlarven aller Art, Wasserasseln und –spinnen etc.).
Wozu gibt es überhaupt Fliegen und Mücken in der Natur?

Bei dieser Aktivität sollten die Kinder entsprechendes Schuhwerk (Gummistiefel) anziehen.
Dauer: 3 Stunden