https://www.entwicklung.at/fileadmin/user_upload/Fotos/Logos/SDGs/12_Verantwortungsvolle_Konsum-_und_Produktionsmuster.jpg12 VERANTWORTUNGSVOLLE INDUSTRIE UND PRODUKTIONSMUSTER

Für nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sorgen.

 

 

 

 12.1 Konsumiere bewusst und beeinflusse durch deine Auswahl das Angebot in Richtung nachhaltige Produkte. Miete und leihe Produkte, welche du nicht besitzen musst.

Bevorzuge ressourcenschonende Produkte: sie haben eine lange Lebensdauer und niedrigen Energieverbrauch, können repariert oder wiederverwendet werden und produzieren wenig oder keinen Restmüll.

Unterstütze nur Unternehmen, die ethisch handeln. Konsumiere Produkte aus fairem Handel, um damit die Lebensqualität der Produzenten zu garantieren.

Informiere dich über Abfallwirtschaft in Luxemburg und über Zirkularökonomie.

 

 

https://environnement.public.lu/fr/offall-ressourcen/principes-gestion-dechets.html

https://environnement.public.lu/fr/offall-ressourcen/principes-gestion-dechets/Economie_circulaire.html

https://www.eea.europa.eu/publications/waste-prevention-in-europe-2017/

 

12.2. Ressourcenschonende Geräte bevorzugt benutzen und auswählen http://www.oekotopten.lu/
Ökologische und nachhaltige Produkte kaufen und nutzen www.clever-akafen.lu

www.productpotentials.com

Bei Handwerkern und Dienstleister mit Umweltzertifizierungen achten www.mlqe.lu

https://www.sdk.lu/index.php/de/rueckkonsum/oekologische-abfallwirtschaft-im-betrieb

Auch beim Bauen und Renovieren auf Nachhaltigkeit achten https://www.sdk.lu/index.php/de/rueckkonsum/oekologische-abfallwirtschaft-auf-baustellen
12.3. Abfall vermeiden und trennen!

Vermeide Verpackungsmüll

www.sdk.lu

https://www.infogreen.lu/-ce-dechet-mon-ami-115-.html

Unterstütze Einkaufs-Initiativen ohne Verpackung www.ouni.lu
 

Mache mit beim Zero Waste Challenge in Luxemburg und verfolge das Projekt mit

 

IMS/Transition days

 

http://www.meco.lu/de/blog/documentcenter/erste-zero-waste-challenge-in-luxemburg-machen-sie-mit-und-schreiben-sie-sich-jetzt-ein/
https://www.facebook.com/zerowastechallengeluxembourg/

http://imslux.lu/eng/agenda/95_food-waste-zero-the-challenge

Abgelaufene oder ungebrauchte Medikamente- Wohin?

Rücknahme: Gratis in allen Apotheken.

https://www.sdk.lu/index.php/de/medi

 

Unterstütze die Petition « Appel à la réduction dans l’utilisation d’emballages en plastique au Luxembourg » https://www.change.org/p/appel-%C3%A0-la-r%C3%A9duction-dans-l-utilisation-d-emballages-en-plastique-au-luxembourg
Hat ihr Gebäude ein Abfallkonzept? Eine gute Abfallwirtschaft wird billiger für den Endverbraucher; die Beratung der „Superdreckskëscht“ ist gratis. https://www.sdk.lu/index.php/de/rueckkonsum/oekologische-abfallwirtschaft-in-residenzen
Vermeide Verpackungsabfälle indem du deine Essensreste
im Restaurant oder beim Take-away in unserem Mehrwegsystem « ECOBOX » mit nach Hause nimmst. Gegen eine Pfandgebühr von 5 Euro hilfst du so permanent Verpackungsabfälle zu reduzieren.
www.ecobox.lu

 

Hast du eine wiederverwendbare Trinkflasche? Benutze sie täglich!

Lasse unterwegs gratis Wasser einfüllen bei den REFILL-Stationen:

https://www.facebook.com/refill.lu

https://refill-deutschland.de/

12.4. Reparieren, Mieten und Ausleihen: Neue Initiativen:

Benutze die Zentrale Plattform „Flécken a Léinen“

https://www.sdk.lu/index.php/de/die-sdk-aktuell/853-flecken-a-leinen

www.flecken-a-leinen.lu

www.dingdong.lu (Ausleihen)

 

Benutze die Möglichkeit Dinge selbst zu reparieren in einem Repair café

Beim Kauf, frage nach der Reparierbarkeit der Produkte und entscheide dich  für Langlebiges und Reparierbares

https://www.facebook.com/www.repaircafe.lu

 

12.5. Rethink your clothes- sind deine Kleider nachhaltig? Kampagne 2018

Augen auf beim Kleiderkauf

https://www.rethinkyourclothes.lu/agir/

https://www.facebook.com/rethinkyourclothes/

Benutze die zahlreichen Secondhand-, Tausch- und Schenkbörsen auf facebook in Luxemburg. Befreie dich von Überflüssigem ohne Wegwerfen Alte Kleider spenden: verschenken, tauschen, Ressourcen sparen (und Armut verringern) durch Secondhand-Kreislauf. Secondhandmärkte, Schülerinitiativen (Option, Mini-entreprise),

Up Community asbl Luxembourg

 

https://1upvintage.jimdo.com/

 

https://www.facebook.com/upcommunityasbl/

Alte Kleider spenden

 

www.spendchen.lu
12.6. Stelle auf „Paperless office“ um. Spare Papier, indem
du nur das druckst, was unbedingt nötig ist, und beidseitig.  Frage nach Papier aus 100% Altpapier mit Recycling-Siegel
https://www.cdm.lu/news/fiche/2018/08/5-atouts-d-une-entreprise-sans-papier
12.7. Nachhaltiges Schulmaterial kaufen und benutzen

Nachhaltiges und gesundheitlich unbedenkliches Büro-
und Schulmaterial kaufen und benutzen

http://www.xn--ech-kafe-clever-schler-bmc.lu/produktliste.html

http://www.men.public.lu/fr/actualites/articles/communiques-conference-presse/2016/06/30-ech-kafe-clever/index.html

12.8. Der alternative Stadtplan für Jugendliche

 

http://move.meco.lu/2017/04/05/move-approved-deng-stad-dai-plang-eis-zukunft/
12.9. Upcycling: aufwerten statt wegwerfen (SNJ) http://www.levelup.lu/web/lu/
Unterstütze das Wiederverwendungsprojekt von Baumaterial

 

www.hello-dono.lu
12.10. Informiere dich über die moderne Landwirtschaft. Zeitschrift „GUDD! – Mieux s’informer, mieux consommer“

Broschüre „Lebensmittelverschwendung/ Ensemble contre le gaspillage alimentaire“

Broschüren: Förderprogramm für umweltgerechte landwirtschaftliche Produktionsverfahren, Landschaftspflegeprämie, Umstellung auf biologische Landwirtschaft, Nationaler Aktionsplan für die Reduzierung der Pflanzenschutzmittel/ Plan d’action national de réduction des produits phytopharmaceutiques, 2017 EU Food Safety Almanac, Wie breitet sich Antibiotikaresistenz aus?

Förderprogramm für umweltgerechte landw. Produktionsverfahren, IBR-Praktisches Handbuch für die Betriebsleiter

Lebensqualität im ländlichen Raum,  « LEADER AU LUXEMBOURG 2014 – 2020 », Programm zur Entwicklung des ländlichen Raums

Energieholz in Luxemburg – die Wertschöpfungskette vom Waldbesitzer bis zum Heizungsbetreiber Luxemburg

 

 

 

 

 

 

www.agriculture.public.lu

Solidarische Landwirtschaft ist ein neues Miteinander zwischen Produzent und Konsument www.solawi.lu
www.terra-coop.lu